Rodeln

Rodeln und Schlittenfahren – ein Winterspaß für die ganze Familie. Für Abwechslung ist im Pitztal dank sehr unterschiedlicher Rodelbahnen bestens gesorgt.

Keine Lust den Berg zu Fuß zu erklimmen? Dann ist die 6 km lange Rodelbahn am Hochzeiger genau die Richtige für Sie. Bequem mit der Gondelbahn der Hochzeiger Bergbahnen zur Mittelstation fahren und dann die Rodelabfahrt in vollen Zügen genießen. Auch Nachtschwärmer kommen hier zum vollen Genuss: einmal wöchentlich ist die 6 km lange Rodelbahn abends beleuchtet.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die Rodelspaß mit einem Winterspaziergang verbinden möchten, sind Sie im Pitztal in Tirol ebenso richtig. Die Pitztaler Naturrodelbahnen versprechen ein Wintererlebnis der besonderen Art.

Rodeln und Schlittenfahren ist natürlich auch für Familien eine ideale Abwechslung zum Skifahren im Pitztal. Schon die Kleinsten lieben es vom Schlitten aus die faszinierende Winterlandschaft zu bewundern. Rodeln mit Kindern macht eine riesen Gaudi. Die Kleinen lernen spielerisch den Winter und den Schnee kennen und lieben.

Mal gemütlich, mal rasant – so macht der Winter im Pitztal Spaß!

Unser Tipp: Nachtrodeln in Tirol!

Einige Rodelbahnen im Pitztal sind abends beleuchtet und daher auch nachts befahrbar. Ein Rodelabend mit zünftigem Einkehrschwung in einer unserer Almen und Hütten sollte bei keinem Winterurlaub im Pitztal – Tirol fehlen.